Aktivitäten rund um den Schoppenhof

Rund um den wunderschön gelegenen Schoppenhof gibt es viele Möglichkeiten aktiv zu werden. Aber auch zum Entspannen und Genießen findet sich immer ein Plätzchen. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben.

Wir freuen uns auf Sie!


Wandern um den Schoppenhof

Lassen Sie alles hinter sich und erleben Sie bei uns Natur in ungestörter, erholsamer und ungeahnt reizvoller Form.

Gerade im Frühling, wenn der Raps blüht, oder im Spätsommer, wenn das Laub der Bäume anfängt sich zu verfärben, sind die Sinne überwältigt von der Vielfalt der Eindrücke.....

Vielseitige und gut ausgeschilderte Wanderrouten führen über das hügelige Gelände unserer eiszeitlich geprägten Landschaft. Abwechslung ist garantiert.

Dabei ist der nächste See immer in der Nähe. Insgesamt 40 Seen liegen zwischen verträumten Mischwäldern verstreut – also Erfrischung inklusive !

Nun denn : Der Rucksack ist gepackt mit Wanderkarte, Thermoskanne, frischem Bauernbrot und leckerer Salami von unseren Highland Cattles – es ist Wanderzeit in der idyllischen Hügellandschaft des Naturparks Lauenburgische See und im angrenzenden Bioshärenreservat Schaalsee !

In unserer Gästemappe finden Sie – für den Anfang... - von uns erstellte Wandervorschläge für Touren in oder um unser schönes Dorf ( Streckenlänge von 3 bis 10 km).

Weitere Ziele sind zum Beispiel das Salemer Moor, der Rundweg durch die Garrenseerinne oder der 6km lange Rundwanderweg durch das Hellbachtal.

Oder: Sie erwandern das Klosterdreieck zwischen Ratzeburg und Schaalsee : Ratzeburg, Rehna, Zarrentin – drei Orte mit drei Klöstern. Von Ort zu Ort, auf den Nonnenweg oder dem Bischofsweg, das ist Entspannung in unberührter Natur. Sie kreuzen dort mehrmals die ehemalige innerdeutsche Grenze, in der sich eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt entwickelt hat, wo Eisvogel, Rohrdommeln und Kraniche zuhause sind.

Im Biosphärenreservat Schaalsee bieten sich außerdem 3 Touren besonders an : der Bauernweg (ca. 5km), der Elfenweg (16km) und der Räuberweg (14km). Gern geben wir Ihnen dafür eine Wegbeschreibung und informieren über Rastmöglichkeiten.

Unterwegs sollte auf jeden Fall auch einmal eine Pause eingelegt werden, denn die regionalen Produkte in den Hofläden und die preisgekrönten Torten in den urigen Cafes sind einfach zu verlockend.

Also, nicht lange überlegen, die Wanderstiefel einpacken und los geht’s.....

 

springen Zum Seitenanfang


Angeln um den Schoppenhof

Angeln – das heißt entspannen, auf den See hinaus fahren, sich den Wind um die Nase wehen lassen, die Sonne genießen und den Gedanken freien Lauf lassen. Angeln als Ausgleich zum teilweise hektischen Alltag- die ideale Erholung weitab von allem Stress inmitten schönster Natur! Der Schaalsee liegt fast vollständig im Naturschutzgebiet und kann – nach dem Ende der Hechtschonzeit- ab dem 01.Mai und dann bis zu 15. Oktober vom Boot aus beangelt werden.

Außer auf kapitale Hechte bestehen hier u.a. sehr gute Fangmöglichkeiten auf Barsch. Diese weisen häufig außergewöhnliche Maße auf und haben bereits so manchen Angler mit eindrucksvollen Drills begeistert.

Eine Besonderheit des Schaalsees ist das Vorkommen der Großen Maräne. Der lachsartige Fisch wird besonders geschätzt, da er fest und grätenarm ist.

Nur ca. 200 von unserem Hof entfernt befindet sich der Bootshafen, an dem insgesamt 8 Angelboote auf ihren Einsatz warten. Dort erhalten Sie von der Seeaufsicht auch die Angelkarten. Direkt daneben ist eine Badestelle mit Bänken und einer Rutsche, so dass sich der Rest der Familie, der die Angelleidenschaft vielleicht nicht teilt, dort vergnügen kann. Und wenn Sie dann Petri-Heil gehabt haben und mit Ihrem Fang nach Hause kommen, so steht Ihnen ein Schlachtplatz und bei Bedarf auch eine Tiefkühltruhe zur Verfügung.

Aber vielleicht möchten Sie Ihren frisch gefangenen Fisch ja auch gleich zu einem leckeren Essen verarbeiten und ihn zum Beispiel grillen und gemeinsam mit Angelfreunden oder der Familie verspeisen. Dafür stehen Ihnen bei uns ein Grill und im Garten des Bauernhauses auch ein überdachter Freisitz zur Verfügung. Und wenn Sie Ihre Fische gern räuchern möchten, dann hilft Ihnen unser Nachbar vom Schaalseehof sicher weiter. – Sollte Ihnen das Angler-Glück einmal nicht hold sein, dann können Sie dort übrigens auch frisch geräucherten Schaalsee-Fisch erwerben.....

 

springen Zum Seitenanfang


Rad fahren um den Schoppenhof

Sie wollen den Naturpark aktiv erleben und die natürliche Schönheit der Region auf reizvollen Wegen entdecken...? Der Naturliebhaber findet bei uns ein gut ausgebautes und beschildertes Wegenetz für seine Streifzüge vor. Auf dem Rad kann man es gemütlich angehen lassen. Die gelb-blau-grüne Tour führt vorbei an Raps-Feldern, entlang der Seen und durch die herrlichen Waldgebiete.

Unterschiedlich ausgeschilderte Thementouren warten auf Sie und Bauernhofcafes, Hofläden und Landgasthöfe laden unterwegs zur Einkehr in ländlicher Atmosphäre ein. Manche Radtour ähnelt so fast einem Besuch im Freilichtmuseum. Die Besonderheiten unserer Region lernen Sie u.a. auf einer von 5 spannenden thematischen Radtouren kennen, die wir Ihnen zusammengefasst in einem Flyer anbieten können.

Unter www.hlms.de können Sie sich schon zuhause Informationen auf Ihr Handy oder einen MP3-Player laden. – Um Sie neugierig zu machen: Es gibt eine Kirchentour, eine Alleentour, eine Herrenhaustour, die Eiszeittour, die Denkmaltour und die Seentour. Die Schaalsee-Rundtour (ca. 44km) führt Sie einmal um den Schaalsee. Bei der Umrundung des Sees haben Sie immer wieder die Möglichkeit beeindruckende Aussichten auf den See zu genießen. Zahlreiche Badestellen laden unterwegs zum Rasten und Verweilen ein.

Wenn Sie Ihre eigenen Fahrräder mit zu uns bringen, so können Sie diese gern bei uns in der Scheune unterstellen. Alternativ bieten wir Ihnen Leih-Räder an, die wir von der Fa. 2-Rad-Technik Koech aus Ratzeburg auf den Hof geliefert bekommen.

Es handelt sich hier um hochwertige City-/Tourenfahrräder, auf Wunsch auch ausgestattet mit Kindersitz oder Kinderanhänger. Kinderräder ab 20 Zoll, Tandems und - für das ganz entspannte Fahrvergnügen- jetzt auch E- Bikes runden das Angebot ab. Auch ein GPS-Gerät kann ausgeliehen werden. – Alternativ bieten wir Ihnen eine Rad- und Wanderkarte mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps an, die wir Ihnen zu einem Stückpreis von 5,00 EUR auch gern schon vor dem geplanten Urlaub zusenden, sozusagen zum „ Neugierig machen“...

Übrigens: Im Nachbardorf Schmilau gibt es eine Vielzahl verrückter Fahrräder zum Ausprobieren, z.B. ein Konferenz- oder Teambike, bei dem bis zu 6 Personen um eine Art Tisch sitzen und strampeln oder die Spaß-Fahrräder, bei denen man vorwärts tritt und rückwärts fährt oder links rum lenkt und rechts rum fährt, oder, oder, oder...schauen Sie doch einmal unter www.erlebnisbahn-ratzeburg.de

Und sogar auf dem Wasser kann man bei uns Rad fahren. – Auf dem Ratzeburger See mit dem Hydro-Bike – ein Super-Spaß!

 

springen Zum Seitenanfang


Reiten um den Schoppenhof

2 Shetlandponys und 2 Fjord-Pferde stehen für Sie nach Absprache zur Verfügung. Sie kennen den Ablauf mit unseren Gästen und sind sehr umgänglich und freundlich.

Ihre Kinder - und/oder auch Sie- können putzen, streicheln und sich über diese tollen Tiere freuen. In den Sommerferien findet das Reiten an 6 Tagen in der Woche statt. Nur am Samstag, der bei uns der An- bzw. Abreisetag ist, haben unsere Ponys Ruhetag.

Das Reiten kostet 5,00 EUR pro halbe Stunde.

springen Zum Seitenanfang

 


site created and hosted by nordicweb